Nun ist schon wieder alles vorbei....

Nachdem unsere Gastschüler den gestrigen Tag in Weimar verbracht haben, hieß es nun heute schon Abschied nehmen.

Der Tag in Weimar gestern zeigte mit dem Besuch der Gedenkstätte Buchenwald und der Besichtigung des Bauhauses und anderer Sehenswürdigkeiten der Stadt zwei verschiedene Seiten deutscher Geschichte auf. Viele neue Eindrücke werden unsere französischen Partner nun nach Hause tragen. Vor allem aber die Freude über den herzlichen Empfang in den deutschen Gastfamilien und Partnerschulen und die große Lust, wiederzukommen in das Land, dessen Sprache man da im Unterricht zu lernen versucht.

 

 

Neue Freundschaften sind entstanden und das Gefühl, verstanden und miteinander verbunden zu sein. Ob durch gleiche Hobbys, Musikgeschmack, oder einfach nur durch die Neugier, etwas zu erleben und zu entdecken...

Wir hoffen, dass unsere Freunde gut zu Hause ankommen und wir uns bald wiedersehen.

A bientôt

  

 

Der größte Dank gilt allen aufnehmenden Gastfamilien, Ihre Offenheit, Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft sind einfach großartig gewesen, liebe Eltern. Ich bedanke mich im Namen aller Schüler und Lehrer von ganzem Herzen bei Ihnen, dass Sie dies möglich gemacht haben und Ihre Kinder und uns so unterstützen.

Merci beaucoup

Katja Schübel

 


Den heutigen Tag verbrachten die französischen Gastschüler in Jena. Sie besuchten eine Vorstellung im Zeiss Planetarium über die Schlacht Napoleons bei Jena. Auf dem Rückweg besuchten sie die Sportstätten in Oberhof, bestaunten die Sprungschanzen und die Bob-und Rodelbahn. Hauptattraktion war endlich die Schneeballschlacht am Rondell. Schnee ist eben zu selten in Bordeaux.

 

 


Bonjour,

unser Schüleraustausch ist in vollem Gange.

Seit letzten Montag haben 20 Schüler unserer Schule ihren französischen Austauschschüler aus Bordeaux bei sich zu Hause. Ein ganz großes MERCI nochmal an alle Gastfamilien für diesen tollen Beitrag zum Schulleben. Bei unserem vollen Programm gab es noch gar keine Möglichkeit, darüber auf der Homepage zu berichten.

Nachdem deutsche und französische Schüler am Dienstag die Stadt bei einer Stadtrallye erkundet haben, stand am Mittwoch ein Ausflug nach Erfurt auf dem Programm. Die Schüler haben die Altstadt und die Zitadelle besichtigt und dann auf eigene Faust die Stadt entdeckt. Großen Spaß hatten alle am Donnerstag in der Eislaufhalle Ilmenau. Am Freitag besuchten die französischen Gäste den Unterricht ihrer deutschen Partner und auch andere Schüler unserer Schule konnten die Gäste bei einer Sprachanimation und Spielen kennenlernen. Rechtzeitig zum Wochenende kam der Winter nach Thüringen zurück und, ein kleines Geschenk an die Franzosen, die ja eigentlich im Winter kommen wollten. Morgen steht der Besuch des Planetariums in Jena an und auf dem Rückweg eine Besichtigung der Sportstätten in Oberhof. Schneeballschlacht inklusive.

A bientôt, bis bald

  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.